Reitabzeichenprüfung

Reitabzeichen Reitabzeichen3

In den Ferien freiwillig früh aufstehen und lernen? Das haben acht Reitschülerinnen sehr gerne gemacht, die in den Faschingsferien ihre Prüfung zum Reitabzeichen abgelegt haben. Im fünftägigen Lehrgang, der von Matthias Trappen geleitet wurde, standen täglich zwei Reiteinheiten sowie eine Theorieeinheit bzw. Bodenarbeitseinheit auf dem Programm. Zwischendurch blieb aber noch genug Zeit, um beispielsweise einen Schneemann zu bauen, wie ihr auf dem Foto sehen könnt 🙂. Am gestrigen Samstag stand dann die Reitabzeichenprüfung an. Wir gratulieren Magdalena Hasenender zum Reitabzeichen 9, Sonja Garcia-Siegel zum Reitabzeichen 8, Antonia Seuß, Lina Seuß und Marie Schichtel zum Reitabzeichen 7 und Sophie Garraud, Hannah Mack und Lara Schuler zum Reitabzeichen 6. Die Richterin Monika Hipp lobte die sehr gute theoretische und praktische Vorbereitung und hob besonders die gute Organisation des Prüfungstages hervor. Vielen Dank an Matthias für die tolle Vorbereitung und herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer

0 Responses to “Reitabzeichenprüfung”


  • No Comments

Leave a Reply