Ferien, Fußball, Feuer

In den Pfingstferien war im Reit- und Fahrverein Gauting viel geboten! Die Reiterinnen und Reiter waren an allen drei Wochenende auf verschiedensten Turnieren in Bayern vertreten. Am ersten Ferienwochenende ging es für Tom und Lynn aufs Turnier nach ins wunderschöne Ohlstadt. Hier konnten sie einige erfreuliche Ergebnisse erzielen. Tom schloss das E-Springen mit einer Note von 6.7 und das A-Springen mit einer Note von 7.4 ab. Leider verhinderte jeweils ein Hindernisfehler eine Platzierung. Lynn konnte sich mit ihrer Stute Cheepy in einer Stilspringprüfung der Klasse A mit einer Note von 7.0 platzieren und belegte in der Glücksspringprüfung der Klasse E den 4. Platz der 2. Abteilung.

Am nächsten Wochenende waren die Gautinger schon wieder in Ohlstadt zu finden. An diesem Wochenende fand dort das Dressurturnier statt. Hier erreichte Celina Fahrenberg mit Timo in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A den 10. Platz. Am Sonntag belegten Clara Walter, Natalie Achtelik, Valentina Amberger und Celina Fahrenberg in einer Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A den hervorragenden 3. Platz. Natalie platzierte sich außerdem mit ihrer Stute Hot Diamond mit einer Note von 7.0 auf dem 5. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse A**.

Auch am letzten Pfingstferienwochenende war wieder viel los! Zunächst ging es für Natalie Achtelik und Hot Diamond aufs Turnier. In einer Dressurprüfung der Klasse A** erreichte sie mit einer Wertnote von 7.1 den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Auch Celina Fahrenberg und Timo waren wieder unterwegs. Eine Note von 6.1 reichte in einer Dressurprüfung der Klasse A leider nicht mehr für eine Platzierung – trotzdem ein super Ergebnis!

Doch auch für die Springreiter war es ein erfolgreiches Wochenende. Tom Lehmann erreicht mit seiner Stute Aky und der Note von 7.4 den 4. Platz in einer Stilspringprüfung der Klasse E. In einer Stilspringprüfung der Klasse A reichte eine 6.7 leider nicht mehr für eine Platzierung.

Am Samstag stand ein Arbeitseinsatz auf dem Programm. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, die tatkräftig mit angepackt haben! Stärken konnten sich die fleißigen Helfer und Reiter am Abend beim Sonnenwendfeuer. Bei super Wetter verbrachten wir einige schöne Stunden am Feuer und grillten. Ab 21 Uhr war allerdings niemand mehr am Feuer zu finden – alle trafen sich auf dem Hof, um gemeinsam das Spiel Deutschland – Ghana zu schauen.

Jetzt beginnt für die Schüler der Endspurt vor den Sommerferien, aber auch im Stall wird es nicht langweilig werden: Die Vorbereitungen für das Sommerturnier am 26. und 27. Juli laufen auf Hochtouren. Bitte tragt euch alle in die Helferleiste am Schwarzen Brett ein, wir brauchen jeden einzelnen von euch, damit es ein unvergessliches Wochenende wird!

0 Responses to “Ferien, Fußball, Feuer”


  • No Comments

Leave a Reply