Schulpferde

Unseren Reiterinnen und Reitern stehen sechs Großpferde und fünf Ponys zur Verfügung. Die Schulpferde werden von Betriebsleiter und Reitlehrer Matthias Trappen betreut und regelmäßig von erfahrenen Reitern Korrektur geritten. Vormittags stehen unsere Schulis gemeinsam auf großzügigen Koppeln, bevor sie nachmittags im Reitunterricht eingesetzt werden. Sonntags findet kein Schulunterricht statt. An diesem Tag gehen die Schulpferde ins Gelände, werden Korrektur geritten oder genießen einen freien Tag auf der Koppel. Durch diese Maßnahmen versuchen wir sicherzustellen, dass unseren Reiterinnen und Reitern zufriedene, ausgeglichene und gesunde Schulpferde zur Verfügung stehen.
 05_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-03-2
06_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-04-2
03_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-24-59-2
11_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-13-2
09_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-10-2
08_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-08-2
07_bildschirmfoto-2017-01-04-um-10-25-06-3