Unterricht

Für unsere Schul- und Privatpferdereiter bieten wir täglich außer sonntags 4-5 Reitstunden an. Hierbei wird zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen unterschieden, sodass jeder Reiter gemäß seines Leistungsstandes gefördert wird. Zusätzlich findet täglich Longenunterricht für unsere Einsteiger statt. Dreimal wöchentlich haben die Reiterinnen und Reiter die Möglichkeit, am Springunterricht teilzunehmen. Unser Reitstundenplan stellt sicher, dass Schul- und Privatpferdereiter gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

In den Schulferien werden verschiedenste Reitkurse für Schul- und Privatpferdereiter angeboten, meist als Prüfungsvorbereitung für die Reitabzeichen der Klasse 10-2. Auch das Longierabzeichen oder der Reitpass können abgelegt werden. Genauere Informationen zum aktuellen Angebot entnehmen Sie bitte den Aushängen am Schwarzen Brett sowie dem Kursplan, der im Menü rechts zu finden ist.

Neben Dressur- und Springstunden finden je nach Wetter und Bedarf sonntags Ausritte statt. Hierzu beachten Sie bitte die Aushänge am Schwarzen Brett.