Natalies Start auf Pferd International und ein unerwarteter Neuzugang

Fohlen1Natalie1

Christi Himmelfahrt 2017 werden wir alle so schnell nicht mehr vergessen 🙂
Wie wir ja bereits berichtet haben, hat sich Natalie Achtelik mit ihrer Stute Hot Diamond für die Finalprüfung der FRB-Tour „Don´t worry, be happy“ qualifiziert und durfte somit auf Pferd International starten. Die Prüfung fand am Nachmittag statt und selbstverständlich waren wir alle in Riem, um Natalie die Daumen zu drücken.

Doch bevor am Mittag alle nach Riem fuhren, durften wir noch eine andere unglaubliche Überraschung bestaunen: Wir haben seit ca. 2 Wochen eine neue Stute im Stall, die am Donnerstagvormittag auf der Koppel ganz alleine ein Fohlen zu Welt gebracht hat. Niemand (auch nicht die Besitzerin, der das Pferd noch nicht lange gehört) wusste, dass die Stute tragend ist.
Der kleine Hengst und seine Mama haben die Geburt wunderbar gemeistert und sind wohlauf. Nach ein paar Stunden auf der Koppel haben die beiden eine geräumige Paddockbox bei uns bezogen und sind mittlerweile sind Subito und seine Mama Sierra auf eine Wiese zu anderen Stuten mit ihren Fohlen umgezogen. 

Nach dieser Überraschung fuhren wir mit guter Laune nach Riem. Die Finalprüfung war eine M**-Dressur, für die sich 10 Teilnehmer qualifiziert haben. Natalie und Hot Diamond zeigten eine sehr schöne Runde, für die sie 66% erhielten. Damit wurden die beiden 4. in der Finalprüfung der FRB-Tour „Don´t worry, be happy“. Für Hot Diamond, die Natalie selber ausgebildet hat, war es die erste M**-Platzierung. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und freuen uns sehr mit Natalie 🙂

0 Responses to “Natalies Start auf Pferd International und ein unerwarteter Neuzugang”


  • No Comments

Leave a Reply