Willkommen


beim Reit und Fahrverein Gauting,

Mitglied im BLSV und Verband der Reit- und Fahrvereine Oberbayerns e.V.
Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch den freundlichen Reitstall im idyllischen Würmtal zwischen Gauting und Starnberg vor den Toren Münchens.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage und hoffen, Sie bald auf unserer Anlage persönlich begrüßen zu dürfen.

Monthly Archive for April, 2014

Nächster Arbeitseinsatz für Vereinsmitglieder

Die ersten Blumen blühen, das Gras auf den Koppeln wächst und unsere Pferde tragen wieder Fliegenmasken statt Winterdecken. Es ist also Zeit für einen Arbeitseinsatz zum großen Frühjahrsputz auf dem Vereinsgelände. Wir treffen uns dazu am Samstag, den 03. Mai 2014, ab 12:00 Uhr – bei hoffentlich schönem Wetter. Ihr helft mit? Dann tragt Euch bitte gleich in die Liste am Schwarzen Brett ein.

Rettungshunde-Staffel Starnberg noch länger zu Gast

Unsere Reithalle ermöglichte der Rettungshunde-Staffel Starnberg in den letzten Monaten ein sehr gutes, konzentriertes Arbeiten. Die Rettungshunde lernen in unserer Reithalle z. B. auch in Gebäuden und auf ungewohntem Boden zu arbeiten. Damit die Rettungshunde-Staffel Starnberg dieses wichtige Training weiterführen kann, stellen wir ihr gerne unsere Reithalle nun auch noch bis Anfang Juni am Donnerstag-Morgen zur Verfügung.

Sport und Spaß beim Faschingsreitkurs

Viel Sport und Spaß – das konnten junge Reiter in den Faschingsferien in unserem Verein erleben. Fünf Tage lang trainierten sie mit ihrem Kursleiter Matthias Trappen auf ihren (Schul-)Pferden eifrig nicht nur das Dressur- und Springreiten, sie lernten auch viel über den sicheren Umgang mit dem Pferd und die Grundlagen der Bodenarbeit. Ein ganz besonderes Highlight des Kurses war das Kostümreiten am Faschingsdienstag. Dabei zeigten die bunt maskierten Reiter, dass z. B. auch Geisterpiratinnen, gestiefelte Kater, Bienen oder Dschins fröhlich und gekonnt über Hindernisse springen können. Den ersten Platz bei der Kostüm-Prämierung gewann schließlich unser kleines Schulpony Pumuckl, das als Harry Potter verkleidet war, mit seiner Reiterin „Hermine“. Im Anschluss an das Kostümreiten feierten die Kursteilnehmer im Reiterstüberl noch mit allen Kindern und Jugendlichen am Hof lustig weiter. Auch viele Eltern ließen sich die köstlichen Leckereien und lustigen Partyspiele nicht entgehen. Nur die Pferde schauten etwas überrascht, als plötzlich eine singende und lachende Polonaise durch den Stall zog. Am Ende des Faschingsreitkurses waren sich alle einig: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“.