Willkommen


beim Reit und Fahrverein Gauting,

Mitglied im BLSV und Verband der Reit- und Fahrvereine Oberbayerns e.V.
Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch den freundlichen Reitstall im idyllischen Würmtal zwischen Gauting und Starnberg vor den Toren Münchens.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage und hoffen, Sie bald auf unserer Anlage persönlich begrüßen zu dürfen.

Sommercamp 2014

Der Zeitplan für das Sommercamp 2014:

Sommercamp 2014

Sommerturnier 2014

Über 900 Starts hatte der Reit- und Fahrverein Gauting am 26. und 27. Juli erwartet.

Aufgrund des heftigen Regens in der Nacht von Samstag auf Sonntag und dem schlechten Wetter im restlichen Bayern kamen dann zwar an den beiden Tagen nicht alle angekündigten Reiterinnen und Reiter, dennoch waren es zwei schöne und erfolgreiche Turniertage für Veranstalter und Teilnehmer! Neben Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M fand die Kreismeisterschaft des Kreisreiterverbandes München-Süd im Rahmen des Turniers statt.

Die Gautinger Reiter erreichten in 22 Prüfungen 17 Platzierungen, drei Siege und zwei Kreismeistertitel.

Lynn Effing siegte mit ihrer Stute Cheepy und der Traumnote von 8.2 in der Stilspringprüfung der Klasse A*. Dass sie nicht nur schön, sondern auch schnell reiten kann, bewies die 12-Jährige in der Springprüfung der Klasse A* mit Stechen, in der sie nach einem spannenden Stechen den 5. Platz belegte.

Den zweiten Sieg konnten die Gautinger im Team erreichen: Sarah Kruse, Felicitas Amberger, Isabelle Wallbrunn und Florentin Möhring siegten in der Mannschaftsspringprüfung der Klasse E. Sarah Kruse und Felicitas Amberger belegten außerdem den zweiten Platz in der Kostüm-Kür für Paare.

Mit Georgia und der Note von 6.9 belegte Clara Walter in der A-Dressur den 5. Platz.

Kreismeisterin des Kreisreiterverbandes München-Süd: Diesen Titel trägt seit dem vergangenen Wochenende Lina Burgmaier vom Reit- und Fahrverein Gauting. Sie siegte mit ihrer Ponystute „Charlett“ in der Klasse „Reiterwettbewerb“ vor ihren Vereinskollegen Carina Seraphim und Moritz Scharrer mit einer Wertnote von 6.4 im Einfachen Springreiterwettbewerb und einer Note von 7.3 im Einfachen Dressurreiterwettbewerb. Carina Seraphim und Moritz Scharrer erreichten Platz zwei und drei auf Schulpferden des Reit- und Fahrverein Gauting.

Die Stärke der Gautinger Schulpferde und Reiter zeigte sich auch in der Klasse E. Hier siegte Florentin Möhring auf dem Schulpferd „Maggy“. Der zweite Platz ging an Sarah Kruse mit ihrer Stute „Diva“, den dritten Platz belegte Carina Seraphim auf dem Schulpferd „Snoopy“. Alle drei Reiter sind Mitglieder des Reit- und Fahrverein Gauting.

Thomas Heilmaier vom Reitverein Würmtal siegte mit „Bejavue“ in der Klasse L. In der ersten Wertungsprüfung, einer Dressurprüfung der Klasse L, erreichte er eine Note von 6.8. Eine 6.0 reichte ihm in der zweiten Wertungsprüfung, einer Dressurreiterprüfung der Klasse L, um sich den Kreismeistertitel zu sichern. Platz zwei ging in dieser Klasse an Julia Schaller und ihre Stute „Ghunde“. Sie startete für den Reit- und Fahrverein Frohnloh-Krailling. Mit „Aaragons Perfomance“ erreichte Melanie Seidl vom Pferdesportverein Gut Gernlinden den dritten Platz auf dem Treppchen.

Insgesamt waren es zwei spannende Tage, die nur dank der vielen Helfer und natürlich der Vorbereitung durch Reitlehrer und Betriebsleiter Matthias Trappen so erfolgreich verlaufen konnten.

Zeiteinteilung Turnier 2014

878 Nennungen haben uns zu unserem Sommerturnier erreicht. Vielen Dank dafür!  Die Zeiteinteilung für das Turnier findet ihr HIER.

Bitte habt Verständnis, dass wir aufgrund der hohen Nennungszahlen in der Dressur keine Nachnennungen mehr annehmen können.

Nun heißt es Endspurt für alle Turniervorbereitungen und hoffen auf gutes Wetter!

Bis spätestens am Wochenende!

Euer Reit-und Fahrverein Gauting

Reitkurse in den Sommerferien 2014

Juhu, bald sind Sommerferien! Besonders schön daran: Ihr könnt nicht nur die schulfreie Zeit genießen, sondern auch an einem bunten und lehrreichen Reitkurs-Programm teilnehmen. Wir bieten Euch nämlich in den Sommerferien-Wochen wieder viele verschiedene Kurse an. Von Dressur und Springen über Ausritte und Geschicklichkeitsreiten bis hin zur Bodenarbeit ist alles dabei – natürlich auch das heißgeliebte Sommercamp. Genauere Informationen zu den Kursen und die Listen zum Eintragen findet Ihr am Schwarzen Brett. Wir wünschen Euch jetzt schon ganz viel Spaß und Erfolg!

Arbeitseinsätze zur “Sommerturnier-Vorbereitung”

Unser großes Sommerturnier rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Damit es auch dieses Jahr ein rundum toller Erfolg wird, treffen wir uns am Samstag, den 19.07.2014, um unsere Anlage auf Hochglanz zu bringen, und am Nachmittag vor dem Turnier, d. h.  am Freitag, den 25.07.2014, um alles für die beiden Turniertage aufzubauen und vorzubereiten. Es gibt also eine Menge zu tun. Bitte helft daher alle mit. Die Helferlisten zum Eintragen findet Ihr am Schwarzen Brett.

Patenschaft an Schulpferden

Liebe Schulpferdereiter,

viele von euch wünschen sich mit Sicherheit ein eigenes Pferd oder eine Reitbeteiligung. Leider klappt das aus verschiedenen Gründen manchmal einfach nicht. Das ist auch gar nicht so schlimm, denn wir haben ein Angebot für euch:

Wir möchten an unseren Schulpferden Patenschaften vergeben. Was bedeutet das für euch?

Wenn ein Schulpferd euer Patenpferd wird, dürft ihr mit ihm grasen gehen, es putzen und generell viel Zeit mit ihm verbringen. So lernt ihr die verschiedenen Facetten des Reitens kennen. Gleichzeitig habt ihr – wie auch bei einem eigenen Pferd – Pflichten: Ihr kümmert euch um das Abmisten der Schulpferdekoppeln und pflegt regelmäßig das Sattelzeug eures Patenpferdes.

Als Dank für eure tolle Pflege, dürft ihr regelmäßig mit euerm Patenpferd unter Begleitung ausreiten gehen.

Ihr habt Interesse an dem “Projekt Patenpferd”? Dann tragt euch mit eurer Telefonnummer in die Liste am Schwarzen Brett ein, damit wir sehen können, ob unsere Idee bei euch Anklang findet. Das Eintragen in die Liste garantiert noch nicht, dass ihr ein Patenpferd erhaltet. Zunächst möchten wir sehen, ob das Projekt überhaupt zustande kommt und dann werden wir nach bestem Wissen und Gewissen entscheiden, an welchem Pferd ihr eine Patenschaft bekommt. Natürlich dürft ihr, wenn es soweit ist, auch Wünsche äußern!

Wir hoffen, dass unsere Idee gut bei euch ankommt und viele diese tolle Gelegenheit nutzen und sich in die Liste eintragen!

Ferien, Fußball, Feuer

In den Pfingstferien war im Reit- und Fahrverein Gauting viel geboten! Die Reiterinnen und Reiter waren an allen drei Wochenende auf verschiedensten Turnieren in Bayern vertreten. Am ersten Ferienwochenende ging es für Tom und Lynn aufs Turnier nach ins wunderschöne Ohlstadt. Hier konnten sie einige erfreuliche Ergebnisse erzielen. Tom schloss das E-Springen mit einer Note von 6.7 und das A-Springen mit einer Note von 7.4 ab. Leider verhinderte jeweils ein Hindernisfehler eine Platzierung. Lynn konnte sich mit ihrer Stute Cheepy in einer Stilspringprüfung der Klasse A mit einer Note von 7.0 platzieren und belegte in der Glücksspringprüfung der Klasse E den 4. Platz der 2. Abteilung.

Am nächsten Wochenende waren die Gautinger schon wieder in Ohlstadt zu finden. An diesem Wochenende fand dort das Dressurturnier statt. Hier erreichte Celina Fahrenberg mit Timo in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A den 10. Platz. Am Sonntag belegten Clara Walter, Natalie Achtelik, Valentina Amberger und Celina Fahrenberg in einer Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A den hervorragenden 3. Platz. Natalie platzierte sich außerdem mit ihrer Stute Hot Diamond mit einer Note von 7.0 auf dem 5. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse A**.

Auch am letzten Pfingstferienwochenende war wieder viel los! Zunächst ging es für Natalie Achtelik und Hot Diamond aufs Turnier. In einer Dressurprüfung der Klasse A** erreichte sie mit einer Wertnote von 7.1 den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Auch Celina Fahrenberg und Timo waren wieder unterwegs. Eine Note von 6.1 reichte in einer Dressurprüfung der Klasse A leider nicht mehr für eine Platzierung – trotzdem ein super Ergebnis!

Doch auch für die Springreiter war es ein erfolgreiches Wochenende. Tom Lehmann erreicht mit seiner Stute Aky und der Note von 7.4 den 4. Platz in einer Stilspringprüfung der Klasse E. In einer Stilspringprüfung der Klasse A reichte eine 6.7 leider nicht mehr für eine Platzierung.

Am Samstag stand ein Arbeitseinsatz auf dem Programm. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, die tatkräftig mit angepackt haben! Stärken konnten sich die fleißigen Helfer und Reiter am Abend beim Sonnenwendfeuer. Bei super Wetter verbrachten wir einige schöne Stunden am Feuer und grillten. Ab 21 Uhr war allerdings niemand mehr am Feuer zu finden – alle trafen sich auf dem Hof, um gemeinsam das Spiel Deutschland – Ghana zu schauen.

Jetzt beginnt für die Schüler der Endspurt vor den Sommerferien, aber auch im Stall wird es nicht langweilig werden: Die Vorbereitungen für das Sommerturnier am 26. und 27. Juli laufen auf Hochtouren. Bitte tragt euch alle in die Helferleiste am Schwarzen Brett ein, wir brauchen jeden einzelnen von euch, damit es ein unvergessliches Wochenende wird!

Arbeitseinsatz und Sonnwendfeier am 21.06.2014

Am Samstag, den  21. Juni 2014,  findet ab 12:00 Uhr der nächste Arbeitseinsatz für unsere Vereinsmitglieder statt. Im Anschluss daran treffen wir uns zur diesjährigen Sonnwendfeier – mit Sonnwendfeuer und gemeinsamen Grillen. Genauere Informationen und die Teilnehmerliste zum Eintragen hängen am Schwarzen Brett aus.

Nächster Dressurlehrgang mit Michael Schmidt

Der Dressurlehrgang im Februar 2014 mit Herrn Michael Schmidt war ein großer Erfolg. Teilnehmer und Zuschauer waren begeistert und sich einig: “Das müssen wir wiederholen”.  Nun ist es so weit. Am Pfingstwochenende findet der nächste Dressurlehrgang mit Herrn Schmidt statt. Der Zeitplan wird wieder am Schwarzen Brett ausgehängt.

Reitabzeichen-Kurs mit Prüfung in den Pfingstferien

Zum 01. Januar 2014 hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) eine neue Reitabzeichen-Systematik eingeführt. In den Pfingstferien haben unsere Vereinsmitglieder nun die Möglichkeit, an einem Reitabzeichen-Kurs mit anschließender Prüfung für die neuen Reitabzeichen RA 10 bis RA 6 teilzunehmen. Nähere Informationen dazu hängen am Schwarzen Brett aus.